• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Proteste an Silvester in Aschaffenburg weitgehend friedlich

Topnews
01.01.2024, 09:21 Uhr in Aschaffenburg
Demotag 13

ASCHAFFENBURG. Die Proteststadt Aschaffenburg hat ihrem Namen am letzten Tag des Jahres nochmal alle Ehre gemacht. Am Silvestertag zogen gleich zwei Gruppierungen durch die Innenstadt. Auf der einen Seite nahmen 500 Menschen der Bewegung "Rhein-Main-Steht-Auf" teil, die gegen die etablierten Parteien protestierten. Auf der anderen Seite der Freundeskreis des links-alternativen Kommz-Festivals, die gegen die Feinde der Demokratie zu Felde zogen. Laut Polizei blieb es weitgehend friedlich. Überregionale Medien hatten die ständigen Protestkundgebungen 2023 zum Anlass genommen, Aschaffenburg den zweifelhaften Titel "Bundes-Wut-Stadt" zu verleihen.

Mehr zum Thema

IMG 2815
IMG 2816
IMG 2817
IMG 2819
IMG 2821
IMG 2822
IMG 2823
IMG 2827
IMG 2829
IMG 2830
IMG 2831
IMG 2832
IMG 2836
IMG 2838
IMG 2839
IMG 2842
IMG 2846
IMG 2850
IMG 2852
IMG 2854
IMG 2856
IMG 2859

Mehr aus Aschaffenburg