• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Schon wieder Tankstellen-Überfall in Dreieich

04.02.2024, 09:29 Uhr in Kreis Offenbach
Symbolbild Pistole Raub Ueberfall Waffe

DREIEICH. Schon wieder haben Unbekannte am Abend eine Tankstelle in Dreieich überfallen. Laut Polizei kamen zwei maskierte Männer mit einer Pistole und einem Schlagstock in die Tankstelle und bedrohten die Kassiererin. Neben Bargeld nahmen die Räuber auch noch Zigaretten mit. Die 34-jährige Kassiererin wurde nicht verletzt – wie viel Geld gestohlen wurde, ist unklar. Erst Ende Januar wurde eine Tankstelle in Dreieich überfallen – kurz darauf wurde ein 14-Jähriger festgenommen, der gemeinsam mit einem anderen Jugendlichen den Überfall begangen haben soll.

Die Polizei beschreibt die beiden Täter wie folgt:

Der Räuber mit der Pistole soll etwa 20 Jahre alt und über 180 cm groß gewesen sein. Er trug eine blaue Jogginghose, eine dunkle Jacke mit Kapuze und schwarze Schuhe. Sein Kumpan war etwas kleiner. Er soll Anfang bis Mitte 20 alt sein und eine schwarze Jacke mit Kapuze, sowie eine schwarze Hose mit weißen Streifen an der Seite getragen haben. Neben dem Schlagstock soll er noch eine schwarze Umhängetasche zum Transport der Beute dabei gehabt haben.

Wer etwas Auffälliges beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Offenbach zu melden - Telefonnummer 069 8098-1234.

Mehr aus Kreis Offenbach