• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Forum Hanau feiert siebenjähriges Bestehen

09.09.2022, 13:50 Uhr in Primaveraland
051021 Hanau Brueder grimm


HANAU. Das Forum Hanau in der Hanauer Innenstadt wird sieben Jahre alt und feiert diesen Geburtstag am 10. September mit zahlreichen Aktionen für Besucherinnen und Besucher – von Rabatten in den Geschäften und in der Forum-Hanau-App über Gewinnspiele bis zu Livemusik und kostenfreien Tanz-Workshops. Diana Schreiber-Kleinhenz, Regionalleiterin Centermanagement, hat das Einkaufszentrum im Jahr 2015 mit eröffnet und stellt fest: „Obwohl sieben Jahre keine lange Zeit sind, hat sich in diesen Jahren doch manches gravierend verändert: Wer in ein Einkaufszentrum geht, möchte längst nicht mehr nur einkaufen, sondern wünscht sich einen Mix aus Entertainment, Gastronomie, Kultur und Shopping. Auf diesen Anspruch sind wir in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich mit beispielsweise Pop-up-Stores, Charity-Aktionen und Klein-Events mit lokalen Partnern eingegangen.“

Rund 50 Millionen Besucherinnen und Besucher können nicht irren: Sie alle kamen seit der Eröffnung ins Forum Hanau und nutzten das große Angebot an Shops, Dienstleistungen und Gastronomie. Froh ist Schreiber-Kleinhenz über die intensive und konstruktive Zusammenarbeit mit der Stadt Hanau und dem Hanau Marketing Verein: „Wir verstehen uns seit Anfang an als Partner der Stadt und unterstützen uns immer gegenseitig, um die Innenstadt gemeinsam zukunftsfähig zu gestalten.“

Ergebnisse dieser fruchtbaren Zusammenarbeit waren und sind zum Beispiel die Einrichtung des Pop-up-Stores „Tatkraft“, in dem junge Menschen Ausbildungsberufe im Handwerk kennenlernen konnten, sowie des Pop-up-Second Hand-Ladens „Second Vintage“, der am 3. September eröffnet. Centermanagerin Claudia Ullmann stellt fest: „Gerade die vergangenen Jahre waren sehr herausfordernd und haben gezeigt, wie wichtig ein Miteinander und gegenseitiges Unterstützen sind. Wir sind dankbar dafür, dass wir mit unseren Mieterinnen und Mietern sowie den lokalen Institutionen großartige Partner an unserer Seite hatten und haben, die alle gemeinsam an einem Strang ziehen.“

Den Erfolg des Forum Hanau möchte Claudia Ullmann am 10. September mit einem Aktionstag feiern: „Unsere Stores, Gastronomie- und Dienstleistungsbetriebe bieten zahlreiche Angebote, die in einem Aktionsflyer und der Forum-Hanau-App entdeckt werden können. Zudem wird es ein

Unterhaltungsprogramm mit Livemusik, Vorführungen der Tanzschule Mundt und Mitmachaktionen von Kooperationspartnerinnen und -partnern geben. Unsere kleinen Besucherinnen und Besucher bringt ein Zauberer zum Staunen, und natürlich ist auch unser Maskottchen Forino dabei, verteilt kleine Geschenke und freut sich darauf, Fotos mit seinen Fans zu machen.“ Abgerundet wird der Tag mit einer Salsa-Party der Tanzschule Mundt in Kooperation mit der Gelateria Ophelia von 20 bis 23 Uhr. Ab 19 Uhr findet ein kostenloser Einsteiger-Workshop statt, so dass auch Tanzneulinge mitmachen können. Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit allen!“, erzählt Claudia Ullmann.

Über das Forum Hanau

Das Forum Hanau ist das größte Shopping-Center der Region mit einem Investitionsvolumen von etwa 200 Millionen Euro, einem Einzugsgebiet von mehr als 400.000 Menschen und einem Nachfragevolumen von ca. 2,4 Milliarden Euro. Die aus fünf Baukörpern bestehende Immobilie mit einer Mietfläche von ca. 35.000 Quadratmetern für Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistungen wurde im September 2015 fertig gestellt und ist zu über 96 Prozent vermietet. Zu den Mietern zählen H&M, New Yorker, JD Sports, TK Maxx, Smyths Toys, die Nahversorger Rewe und dm. Öffentlicher Nutzer auf etwa 9.000 Quadratmetern ist die Stadt Hanau mit der Stadtbibliothek, dem Stadtarchiv, der Wetterauischen Gesellschaft für Naturkunde und dem Medienzentrum.

Über die HBB

Die HBB-Firmengruppe mit Sitz in Hamburg ist seit 50 Jahren in der Immobilienbranche als Investor und Projektentwickler tätig. Bundesweit wurden Einzelhandels-, Büro-, Hotel-, Senioren- und Wohnimmobilien errichtet. Die HBB versteht sich als spezialisierter Investor mit dem Anspruch, langfristig erfolgreiche Werte zu schaffen. Statt auf kurzfristige Gewinnmaximierung wird auf Nachhaltigkeit und Verträglichkeit der Immobilien gesetzt. Die HBB ist ein inhabergeführtes Unternehmen und verfügt über ein gut ausgebildetes Team von über 140 Mitarbeitenden. Die HBB Centermanagement GmbH & Co. KG betreut weitere Shopping-Center unter anderem in Hanau, Frankfurt, München, Langenhagen, Gummersbach, Nidderau, Hamburg, Weiden, Essen, Wittenberg, Ingelheim, Dresden, Stein, Heiligenhaus, Langen und Leipzig.