• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Funkhaus Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Stadt Rodgau mit Nachruf auf verstorbenen Monotones-Musiker Salg

13.08.2023, 14:12 Uhr in Kreis Offenbach
Rodgau Monotones

RODGAU/MÜHLHEIM-DIETESHEIM. Nach dem plötzlichen Tod von Raimund Salg, des Gitarristen der Rodgau Monotones, ist die Anteilnahme weiter groß. Die Stadt Rodgau hat jetzt einen Nachruf auf den Musiker veröffentlicht.

Der plötzliche Tod hinterlässt eine große Lücke in den Herzen und in der Musikwelt, heißt es aus dem Rathaus. Raimund Salg habe mit seinen Bandkollegen dazu beigetragen, dass Rodgau weit über die Grenzen des Kreises Offenbach und im ganzen deutschsprachigen Raum bekannt wurde. Dafür war er mit der gesamten Band bereits 2009 mit der Bürgermedaille in Gold der Stadt Rodgau ausgezeichnet worden – Salg habe maßgeblich zum kulturellen Leben in Rodgau beigetragen. Der Musiker war am Mittwoch tot in seiner Wohnung in Dietesheim aufgefunden worden – tags zuvor war er zur Bandprobe der Rodgau Monotones nicht erschienen.

Der Nachruf zum Tod von Raimund Salg der Stadt Rodgau in Gänze:

In großer Anteilnahme nimmt die Stadtverwaltung Rodgau Abschied von Raimund Salg, Gitarrist und Gründungsmitglied der Rodgau Monotones. Der plötzliche Tod hinterlässt eine große Lücke in den Herzen und in der Musikwelt. Mit seinem beeindruckenden Gitarrenspiel hat Raimund Salg die Rodgau Monotones entscheidend geprägt. Sein unverkennbarer Sound bescherte Hits wie "Die Hesse komme", "Erwin" und "Ei gude wie". Raimund Salg hat zusammen mit den seinen Bandkollegen dazu beigetragen, dass Rodgau weit über die Grenzen des Kreises Offenbach und im deutschsprachigen Raum bekannt wurde. Für diese Leistung wurde Raimund Salg und der gesamten Band 2009 die Bürgermedaille in Gold der Stadt Rodgau verliehen. Die Bürgermedaille trägt die Inschrift „für besondere Verdienste“ und zeugt vom Einsatz für die Gemeinschaft. Raimund Salg trug maßgeblich zum kulturellen Leben in Rodgau bei. In diesen schweren Stunden gilt das Mitgefühl der Stadt Rodgau allen Menschen die ihm besonders nahe standen. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Mehr aus Kreis Offenbach