• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Urteil gegen Miltenberger Kardiologe rechtskräftig

Topnews
21.02.2024, 14:01 Uhr in Kreis Miltenberg
Aschaffenburg Landgericht Amtsgericht Justizgebaeude Gericht

MILTENBERG. Die Haftstrafe gegen den Miltenberger Kardiologen, der zwei Patientinnen vergewaltigt hatte, ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof habe die Revision des Angeklagten als unbegründet verworfen, teilte eine Sprecherin des Aschaffenburger Landgerichts mit.

Das Gericht hatte den Kardiologen im vergangenen Oktober zu zwei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt plus ein dreijähriges Berufsverbot als Arzt für die Behandlung von Frauen verhängt. Der Angeklagte hatte die Vorwürfe im Prozess gestanden. Der Mediziner hatte im April 2021 eine Frau bei einer Herz-Ultraschalluntersuchung seine Finger in die Frau eingedrungen. Eine weitere Patientin musste ein Jahr später gegen ihren Willen dem Kardiologen in den Schritt fassen. Zudem berührte er die Frau in ihrem Intimbereich und drang mit einem Finger in sie ein. Einem dritten Opfer filmte der Angeklagte bei einem Gespräch in der Praxis heimlich unter den Rock.

Mehr aus Kreis Miltenberg