• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Weiterhin viele freie Ausbildungsplätze am Untermain

19.09.2022, 07:28 Uhr in Lokales
Handwerker

KREIS ASCHAFFENBURG/KREIS MILTENBERG. Zum Start der „Woche des Handwerks“ klagt die Handwerkskammer Unterfranken weiterhin über viele freie Ausbildungsplätze am Untermain. Von Insgesamt 1.400 freien Stellen in Unterfranken fallen 340 auf die Kreise Aschaffenburg und Miltenberg.

Zum 31. August registrierte die Handwerkskammer 2.220 neue Lehrverträge – das entspricht einem Minus von 2,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das sei besorgniserregend für das unterfränkische Handwerk, so Präsident Michael Bissert. In Hessen gibt es ähnliche Probleme – nach Start des Ausbildungsjahres sind in Offenbach noch 140 freie Lehrstellen. Damit sind 27 Prozent aller Ausbildungsplätze unbesetzt.