• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Weniger Flüchtlings-Zuweisungen im Januar als Ende 2023

07.02.2024, 05:37 Uhr in Primaveraland
071123 Dieburg Fluechtlinge 4

DIEBURG/ALZENAU/GELNHAUSEN. Die Zahl der neu ankommenden Flüchtlinge bei uns ist zu Beginn des Jahres leicht gesunken. Zumindest deuten das erste Zahlen aus den Kreisbehörden an. So hat der Kreis Darmstadt-Dieburg im Dezember noch über 380 Flüchtlinge vom Land zugewiesen bekommen, im Januar waren es nur noch 184. Die Schlossgartenhalle in Dieburg dient nun laut Landratsamt auch nicht mehr als Notreserve.

Im Kreis Aschaffenburg sind die Behörden mit der Kahltalhalle in Michelbach noch nicht so entspannt, auch wenn hier die Zahlen ebenfalls rückläufig sind. Während die Zahlen der Asylsuchenden aus Drittstatten stärker zurückgegangen ist, sind wieder etwas mehr Menschen aus der Ukraine zu uns geflüchtet. Grund ist die Winteroffensive der russischen Streitkräfte.

Mehr aus Primaveraland