• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Zweite Metaller-Streik-Welle rollt – Demo Zug in Klingenberg

14.11.2022, 17:23 Uhr in Kreis Miltenberg
141122 Streik Metall Elektro Klingenberg

KREIS MILTENBERG. Am heutigen Montag hat die IG Metall Aschaffenburg ihre Warnstreiks fortgesetzt. Hierzu hat sie die Betriebe WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG Werke 1, 2 und 3, Klingenberg, KUKA Industries GmbH & Co. KG, Obernburg und ZIEMANN HOLVRIEKA GmbH, Bürgstadt, zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen. 700 Kolleginnen und Kollegen sind dem Aufruf gefolgt. Mit einem imposanten Demo Zug machten die Warnstreikenden deutlich: „Wir stehen zusammen – wir gehen zusammen – Gemeinsam für 8 Prozent.“

Mit Bussen sind die Kolleginnen und Kollegen aus den Betrieben KUKA Industries GmbH & Co. KG, Obernburg sowie ZIEMANN HOLVRIEKA GmbH, Bürgstadt, nach Klingenberg zu WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG gefahren, um gemeinsam für ihre Forderung zu streiten. Auf der Kundgebung machte Percy Scheidler, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Aschaffenburg, deutlich: Jetzt geht es um die Stärkung der Kaufkraft in diesem Land – Solidarität heißt für uns und für Andere!“

Der Arbeitgeberverband vbm hatte in der vierten Tarifverhandlung immer noch keine Prozentzahl für eine Entgelterhöhung angeboten. Die IG Metall fordert für die rund 855.000 Beschäftigten in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie 8 Prozent mehr Geld, bei einer Laufzeit von zwölf Monaten.

Quelle: IG Metall Aschaffenburg