• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

A'burg: Raiffeisen-Volksbank spendet 3.500 Euro für ein Drachenbaby

08.11.2022, 08:24 Uhr in Aschaffenburg
081122 AB Klinikum Drachenbaby

ASCHAFFENBURG. Eine Spende von 3.500 Euro erhielt der Förderverein für Kinder- und Jugendpsychiatrie am Klinikum Aschaffenburg-Alzenau e. V. für ein steinernes Drachenbaby in der Außenanlage der Klinik Aschaffenburg, November 2022.Die Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg eG spendet 3.500 Euro an den Förderverein für Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP).

Damit unterstützt die Bank ein Projekt der KJP, Kindern und Jugendlichen ein Umfeld zu schaffen, in dem die jungen Patienten gesunden können. Dazu gehört auch eine Drachenfamilie aus Stein, die in den Außenanlagen der Klinik zum Klettern und Streicheln einlädt. Das neue Drachenbaby entstand nach einem Entwurf von Rosalie Jelinek in der Steinmetzschule Aschaffenburg.

Seit 2015 hat die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP) am Aschaffenburger Klinikum ein steinernes Maskottchen, den Phoenixdrachen. Bald darauf folgte ein Drachenei, das ebenfalls von der Steinmetzschule gefertigt worden war. Nun komplettiert noch ein Baby die Familie. „Der Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg eG ist Dank zu sagen für die Finanzierung des gewichtigen Babys.“, sagte Ulrike Ader, Leiterin der Steinmetz-Meisterschule.

Quelle: Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg eG