• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Bauarbeiten für Hochgeschwindigkeits-Strecke durch Kinzigtal starten

02.01.2024, 05:42 Uhr in Main-Kinzig-Kreis
050122 Bahn Schiene

MAIN-KINZIG-KREIS. Diese Tage beginnt offiziell eines der größten Bauvorhaben im Primaveraland der vergangenen Jahrzehnte. Die Rede ist von der Eisenbahn-Hochgeschwindigkeitsstrecke Hanau-Fulda durchs Kinzigtal.

Erste Vorarbeiten für das Mega-Projekt haben bereits im vergangenen Jahr begonnen. Etwa das neue elektronische Stellwerk in Gelnhausen, oder der Wegfall des Bahnübergangs in Hailer-Meerholz. Denn wenn Züge mit 230 km/h durchs Kinzigtal brausen, darf es keine Bahnübergänge mehr geben. Zunächst erfolgt der viergleisige Ausbau zwischen Hanau und Gelnhausen. Alle Bahnhöfe und Haltepunkte entlang der Strecke werden quasi auseinandergezogen, damit zwei Gleise in der Mitte komplett frei werden. Noch Zukunftsmusik ist der zweite Teil der Ausbaustrecke zwischen Gelnhausen und Fulda, wo die Hochgeschwindigkeits-Strecke dann komplett von der bisherigen Trasse entkoppelt werden soll. Mit Tunneln und Brücken. Gegen die Planungen gibt es aber zahlreiche Widerstände in den betroffenen Kommunen.

Mehr aus Main-Kinzig-Kreis