• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Energiekrise trifft auf Schwimmbad: Freigerichter Wasser bald eiskalt?

Topnews
31.10.2022, 14:22 Uhr in Main-Kinzig-Kreis
Schwimmbad

FREIGERICHT/ERLENSEE. Immer mehr Kommunen im Primaveraland beschließen aufgrund der Energiekrise, die Temperaturen ihrer Schwimmbäder abzusenken. In Freigericht-Somborn ist die Wassertemperatur jetzt um ein Grad gesenkt worden. Schon das bisschen Absenkung hat auf Facebook zahlreiche wütende Reaktionen heraufbeschworen. Dabei könnte es im "Platsch" noch kühler werden: Nächste Woche soll im Freigerichter Betriebsausschuss über weitere Energiespar-Möglichkeiten diskutiert werden. Wahrscheinlich würde dann kaum noch Jemand kommen, so die Einschätzung von Platsch-Betriebsleiter Volker Möbus. In Erlensee steht gleich das ganze Schwimmbad auf der Kippe. Das Bad muss saniert werden. Angesichts der Energiekrise überlegt man jetzt, das Schwimmbad nächstes Frühjahr ganz zu schließen. Entscheidung hier Mitte November.