• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Evakuierung bei Kellerbrand in Dietzenbach - 150.000 Euro Schaden

Topnews
28.11.2022, 07:00 Uhr in Kreis Offenbach
Feuerwehr Feuerwehrmann Feuerwehrleute

DIETZENBACH. Feuer und Großeinsatz am Abend in Dietzenbach. In einem Mehrfamilienhaus waren im Keller gelagerte Gegenstände in Brand geraten. Warum, ist noch unklar. Der Sachschaden wird auf mindestsens 150.000 Euro geschätzt.

Die Feuerwehr evakuierte 35 Bewohner des Komplexes. Gerade noch rechtzeitig, denn der Rauch zog durch das Treppenhaus und verqualmte das ganze Gebäude. Bis die Menschen in ihre Wohnungen zurück können, dürfte es noch etwas dauern. Das Rote Kreuz versorgte die Frierenden mit warmen Getränken. Die Stadt kümmerte sich noch in der Nacht um Unterkünfte. Ein Teil der Bewohner kam in einem Hotel unter, andere bei Verwandten und Bekannten. Erst vor einigen Wochen hatte es ähnliche Kellerbrände in Rodgau und in Heusenstamm gegeben.