• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Abschlussbericht zum Behörden-Versagen beim Hanauer Attentat im Landtag

Topnews
05.12.2023, 10:20 Uhr in Main-Kinzig-Kreis
190220 Hanau Anschlag Frankfurt Gedenkstaette MN 1

HANAU/WIESBADEN. Welche Schlampereien hat es bei den Behörden gegeben, als der Attentäter 2020 seine rechtsradikale Mordserie in Hanau vollführte? Darüber berät heute der hessische Landtag abschließend.

Quälend lang hatte der Untersuchungsausschuss zur Hanauer Mordserie getagt. Es hatte immer wieder Streit gegeben. Auch Ministerpräsident Rhein geriet in die Kritik, war er doch damals Innenminister. Nun aber haben sich die politischen Vorzeichen in Wiesbaden geändert. Die SPD, deren Vertreter vor der Landtagswahl im Ausschuss noch zu den schärfsten Kritikern gehörten, sind nun plötzlich wieder in der Regierung. Deshalb sind sich Beobachter heute sicher: Deutliche Zuschreibungen von Verantwortlichkeit sind heute eher nicht zu erwarten.

Mehr aus Main-Kinzig-Kreis