• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Leikert: Über 50 Mio Euro KfW-Förderkredite für MKK ein gutes Zeichen

10.08.2023, 18:29 Uhr in Main-Kinzig-Kreis
Katja Leikert Copyright Achim Melde
Foto: Achim Melde

HANAU/BRUCHKÖBEL. Gründer, mittelständische Firmen und Kommunen im Main-Kinzig-Kreis sind in der ersten Jahreshälfte mit über 50 Millionen Euro an Krediten gefördert worden. Das teilte CDU-Bundestagsabgeordnete Katja Leikert jetzt mit. Das Geld kommt von der Kreditanstalt für Wiederaufbau, die sich im Auftrag von Bund und Länder für bessere Lebensbedingungen einsetzt. Besonders freue sich Leikert über die KfW-Kredite, die in die Bereiche Gründung und Unternehmensinvestition geflossen sind. Sie sind ein gutes Zeichen für den Wirtschaftsstandort Main-Kinzig, so die Abgeordnete aus Bruchköbel.

Mehr aus Main-Kinzig-Kreis