• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Großkrotzenburger Feuer-Teufel wohl gefunden: 2 Jugendliche tatverdächtig

Topnews
13.10.2023, 10:36 Uhr in Main-Kinzig-Kreis
280822 Strohballen Brand Kleinheubach Miltenberg 2

GROSSKROTZENBURG. Nach der Brandserie in Großkrotzenburg hat die Polizei zwei Jugendliche unter Verdacht. Die beiden 15- und 16-Jährigen sollen für den Brand einer Scheune, bei dem zwei Ziegen verendet sind und für den Brand von 1.000 Strohballen am darauffolgenden Tag verantwortlich sein. Die beiden Jugendlichen stammen vermutlich aus Hanau und Großkrotzenburg, Zeugen hatten zwei Jugendliche von den Tatorten davon laufen sehen. Auf die beiden kommt jetzt ein Strafverfahren wegen Brandstiftung zu. Der Schaden beträgt zusammengerechnet knapp 40.000 Euro.

Mehr aus Main-Kinzig-Kreis