• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Nach Feuer bei "Frau Trude" in Hanau: Bulgare vor Gericht

07.11.2022, 11:01 Uhr in Main-Kinzig-Kreis
031121 Gericht Hanau
Landgericht Hanau

HANAU. Am Landgericht steht ab heute der Einbrecher vor Gericht, der im Frühjahr im Trendlokal "Frau Trude" in der Innenstadt gezündelt haben soll. Der Bulgare hatte es bei seinem Einbruch auf Elektronik-Geräte abgesehen. Er warf einen Stein durchs Fenster, stieg ein und ließ IPads, elektrische Bestellgeräte und Schmuck mitgehen. Den hochprozentigen Alkohol aus der Bar verschüttete er auf dem Fußboden und legte dann Feuer. Zum Glück hielt sich der Schaden bei "Frau Trude" in Grenzen, und auch den Bewohnern im Obergeschoss passierte nichts, weil die Feuerwehr schnell da war. Der 28-Jährige angeklagte Bulgare soll außerdem auch einer Frau in der Hanauer Innenstadt die Handtasche geraubt haben. Ihr erwarten mehrere Jahre Gefängnis.