• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Nächstes "Öffi-Uber": Main-Kinzig-Kreis testet On-Demand-Shuttle Carlos

01.12.2023, 06:39 Uhr in Main-Kinzig-Kreis
011223 MKK Carlos On Demand Shuttle Foto KVG Main Kinzig

WÄCHTERSBACH/RODENBACH. Im Primaveraland können immer mehr Fahrgäste auf digitale Rufbusse zurückgreifen. Auch das mittlere Kinzigtal hat ab sofort eine On-Demand-Shuttleservice. Heute geht in vier Kommunen der sogenannte „Carlos“ an den Start.

Das Primaveraland ist in Deutschland Vorreiter unter den digitalen Rufbussen: Als 2019 der „Hopper“ im Kreis Offenbach an den Start ging, war es das erste Angebot seiner Art. Seitdem sind über eine halbe Million Passagiere mitgefahren und die On-Demand-Shuttles immer beliebter geworden: nach ähnlichen Shuttles rund um Dieburg und Hanau testet die Main-Kinzig-KVG ihren „Carlos“ jetzt in vier Kommunen: Bad Orb und Wächtersbach bilden eine Carlos-Region, Rodenbach und Freigericht die andere. Wenn Carlos sich beweist, könnten weitere Einsatzgebiete dazu kommen. Denn bei aller Beliebtheit: Rentabel waren die Shuttles bisher nicht, gefahren wird mithilfe von Fördergeldern – der Betreiber der Buchungs-Apps war zuletzt Pleite gegangen, deswegen gabs für die Nutzer im Kreis Offenbach, in Hanau und im Raum Dieburg vor kurzem neue Apps.

Mehr aus Main-Kinzig-Kreis