• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Prozess um Heusenstammer Goldhändler: Verteidigung plädiert

06.12.2022, 10:54 Uhr in Kreis Offenbach
Darmstadt Gericht

DARMSTADT/HEUSENSTAMM. Im Fall rund um den vermeintlichen Millionenbetrug bei der insolventen Firma PIM Gold aus Heusenstamm soll heute die Verteidigung plädieren. Seit zwei Jahren läuft der Prozess gegen den 51-jährigen ehemaligen Geschäftsführer nun schon – noch vor Weihnachten wird ein Urteil erwartet. Die Staatsanwaltschaft wird dem Angeklagten schweren Betrug und Geldwäsche vor - In ihrem Plädoyer vergangene Woche forderte sie siebeneinhalb Jahre Haft.

Die PIM Gold GmbH soll im Zeitraum von 2016 bis 2019 Lieferverträge und Bonusversprechen mit Kunden abgeschlossen, diese aber nicht erfüllt haben. Der 51-jährige Ex-Geschäftsführer sitzt seit mehr als drei Jahren in U-Haft.