• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Funkhaus Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Seltene Fledermaus im Hanauer Hirzwald nachgewiesen

05.09.2023, 14:00 Uhr in Main-Kinzig-Kreis
Fledermaus Foto PD US Gov on

HANAU. Im Wald zwischen Hanau und dem Stadtteil Mittelbuchen ist eine seltene Fledermausart nachgewiesen worden. Das teilte der Landschaftsökologe Axel Krannich mit. Es handelt sich um die sogenannte Rauhaut-Fledermaus, eine der kleineren Fledertiere. Die Kolonie, die der Naturschützer im Hirzwald bei Mittelbuchen nachgewiesen hat, ist die erste der Art überhaupt in Hessen. Die Art ist zwar europaweit anzutreffen, aber gefährdet, weil sie nur in Feuchtwaldgebieten lebt.

Mehr aus Main-Kinzig-Kreis