• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Shoppen am Feiertag: Hessens Händler hoffen auf Umsatz vom Untermain

01.11.2023, 11:25 Uhr in Primaveraland
Symbolbild Shopping Einkaufen Verkaufsoffen

HANAU/FREIGERICHT/SELIGENSTADT. Zahlreiche Menschen von bayerischen Untermain nutzen den Feiertag heute, um drüben in Hessen einkaufen zu gehen.

Allerheiligen ist in Hessen kein gesetzlicher Feiertag, sondern normaler Arbeitstag.

Genauso wie Maria Himmelfahrt im August sorgt der erste November für klingende Kassen bei den hessischen Einzelhändlern. So locken etwa die Hanauer Innenstadt-Geschäfte mit kuscheligen Herbst-Angeboten und Winterklamotten. Auch wenn es noch sehr mild ist - der Winter kommt bestimmt. Beim Kaufhaus Benzing in Freigericht-Neuses sorgt Allerheiligen immer für klingende Kassen. Zwei Drittel der Kundschaft beim Benzing kommt nämlich aus dem Kahlgrund. Das Seligenstädter Kaufhaus Mittl hat an Allerheiligen ebenfalls immer sehr viel unterfränkisches Geld in der Kasse.

Mehr aus Primaveraland