• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Funkhaus Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Unsaubere Glasfaser-Arbeiten sorgen für Frust im Primaveraland

Topnews
28.05.2023, 09:53 Uhr in Main-Kinzig-Kreis
Glasfaser

WÄCHTERSBACH/LANGENSELBOLD. In zahlreichen Kommunen im Primaveraland wachsen gerade die Glasfaser-Netze. Nicht immer zur Zufriedenheit der Bewohner, wie eine Primavera-Recherche ergab.

Schnell und billig soll es sein – aber das wird nicht gut, weiß der Handwerker. Zwar ist es toll, zu sehen, wie ein Bautrupp in einer 400 Meter langen Straße an einem Tag alles aufreißt, Kabel reinlegt und wieder zu schottert, wie zuletzt in Wächtersbach. Aber was bleibt, sind aufgerissene, nur notdürftig geflickte Straßen und Gehwege. In Langenselbold sah das besonders lange so aus, weil gleich zwei Privatanbieter ihre Kabel in den Straßen zogen. In Heusenstamm-Rembrücken wurde nach der Glasfaserverlegung das Straßenpflaster so schlampig wieder eingesetzt, dass vor allem Fahrradfahrer in Gefahr geraten, in die fingerbreiten Rillen zu geraten. Das Rathaus hat hier mittlerweile reagiert und fordert Nachbesserungs-Arbeiten.

Mehr aus Main-Kinzig-Kreis