• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Kein Solarpark zwischen Schöllkrippen und Sommerkahl

Topnews
14.05.2024, 13:36 Uhr in Kreis Aschaffenburg
091122 solarpark symbolbild

SCHÖLLKRIPPEN-SOMMERKAHL. Es wird keinen Solarpark zwischen Schöllkrippen und Sommerkahl geben. Das hat der Schöllkrippener Gemeinderat am Abend beschlossen. Grund dafür waren etwa Einwände aus Sommerkahl und ein Leitungsproblem.

Schon letztes Jahr ist eine Bürgerinitiative laut geworden, die sich gegen den geplanten „Mammut“-Solarpark eingesetzt hat. „Wir sagen nein zu diesem Standort“ ist seitdem auf Großplakaten zwischen Ernstkirchen und Vormwald zu sehen. Der knapp 25 Hektar große geplante Solarpark hat für schlechte Stimmung im oberen Kahlgrund gesorgt – man wollte sich nicht die Kulturlandschaft ruinieren lassen. Mittlerweile hat das auch Schöllkrippens Bürgermeister Marc Babo eingesehen und hat gestern Abend dringend die Zurückstellung des Verfahrens empfohlen. Dem wurde dann mehrheitlich zugestimmt.

Mehr aus Kreis Aschaffenburg