• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Alzenauer Goldraub - 100.000 Euro Belohnung - Mittwoch bei XY

Topnews
06.11.2022, 08:00 Uhr in Kreis Aschaffenburg
041122 Alzenau PPUFR Raubueberfall Belohnung Handfesseln PH
Fotos: Polizei Unterfranken

ALZENAU. Im Fall des spektakulären Goldraubs von Alzenau setzen die Ermittler jetzt auf Öffentlichkeit. Kommende Woche soll der Fall in der ZDF-Sendung XY ungelöst behandelt werden. Die geschädigten Firmen versuchen es mit Geld und bieten 100.000 Euro Belohnung für Hinweise auf die Täter. Zwei Bewaffnete hatten Mitte August einen Werttransporter in der Alzenauer Borsigstraße gestoppt und die Insassen gefesselt. Spezialisten des Bayerischen Landeskriminalamtes konnten derweil auf den Handfesseln, die die Täter den Angestellten angelegt hatten, eine sechststellige Nummer sichtbar machen, die offenbar im Vorfeld der Tat ausgeschliffen wurde. Die Ermittler hoffen, so zumindest heraus zu bekommen, wo diese Fesseln gekauft wurden. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat außerdem ein Hinweistelefon eingerichtet und bittet um Mithilfe. Zu erreichen sind die Ermittler unter: 06021/857-3333.

Mehr zum Thema

041122 Alzenau PPUFR Raubueberfall Belohnung Vergleichsbild Goldgranulat PH
Vergleichsbild Goldgranulat
220822 PPUFR Update Raubueberfall Fluchtfahrzeug PH
Das Fluchtfahrzeug der Täter
041122 Alzenau PPUFR Raubueberfall Belohnung Werttransporter Toyota Aygo
Der überfallene Gold-Transporter
Unsere Berichterstattung vor Ort im August