• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Auffahrunfall in Goldbach - 30.000 Euro Sachschaden

09.11.2022, 16:59 Uhr in Kreis Aschaffenburg
Polizei Hessen

GOLDBACH. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag wurden die beiden Unfallbeteiligten leicht verletzt. Bei dem 78-jährigen Unfallverursacher besteht der Verdacht, dass dieser alkoholisiert mit seinem Pkw unterwegs war. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Aschaffenburg.

Nach derzeitigen Erkenntnissen zum Unfallhergang befuhr der 78-Jährige mit seinem Pkw die Bayernstraße in Richtung Südspange. Zur gleichen Zeit fuhr ein 30-Jähriger mit seinem Sattelzug von einem Grundstück nach links in die Bayernstraße ein. Der Sattelzug befand sich bereits komplett auf beiden Fahrstreifen der Bayernstraße, als der 78-Jährige nahezu ungebremst in die rechte Seite des Lkw fuhr.

Die beiden Unfallbeteiligten erlitten leichte Verletzungen, die durch den Rettungsdienst behandelt werden mussten. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 30.000 Euro.

Bei dem 78-jährigen Pkw-Fahrer konnte während der Unfallaufnahme durch die Streife der Aschaffenburger Polizei Alkoholgeruch festgestellt werden. Nachdem die Durchführung eines Atemalkoholtests nicht möglich war, musste der Mann eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Gegen ihn wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Quelle: Polizei