• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Entscheidung in Kleinostheim: Vitamar wird generalsaniert

Topnews
15.12.2022, 20:41 Uhr in Kreis Aschaffenburg
Vitamar Kleinostheim Schwimmbad 3

KLEINOSTHEIM/ERLENSEE. Das Freizeitbad Vitamar bleibt an seinem alten Standort in Kleinostheim – das hat der Gemeinderat soeben entschieden. Mit nur knapper Mehrheit wurde für die Generalsanierung und damit gegen einen Neubau gestimmt. Vor der Abstimmung versuchten einzelne Gemeinderäte noch, die Entscheidung zu vertagen – bereits zum zweiten Mal. Das wurde aber abgelehnt und am Ende stimmten elf Gemeinderäte für die komplette Sanierung, neun dagegen. Das freut die Kleinostheimer zum größten Teil, denn: Das Vitamar gehöre einfach dazu, wie uns ein Passant mitteilte.

Rund ums Schwimmbad ging es heute Abend auch in Erlensee: Weil die Sanierung einfach zu teuer ist, steht das Hallenbad inklusive Sauna kurz vor dem Aus. Eine Entscheidung gab es hier aber erstmal nicht – eine Arbeitsgruppe soll im Januar erarbeiten, ob das Bad doch noch zu retten ist.