• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

OLG Bamberg bestätigt Grundstück-Tausch von Wellpappe und Stadt Alzenau

19.12.2022, 15:28 Uhr in Kreis Aschaffenburg
240622 Justiz Gericht

ALZENAU/HASSELROTH/BAMBERG. Der Grundstück-Tausch zwischen der Papierfabrik Palm und der Stadt Alzenau bleibt nun doch bestehen. Ein entsprechendes Urteil fällte das Oberlandesgericht in Bamberg am Nachmittag: Die beiden von der Stadt eingereichten Rücktritte vom Tauschvertrag seien unwirksam.

Damit bleibt es beim Umzug der Wellpappe ins Alzenauer Industriegebiet-Nord in einen künftigen Neubau der Papierfirma. Daran ändern auch die verstrichenen Bau-Fristen von der Papierfabrik Palm nichts. Im Alzenauer Rathaus ist die Überraschung groß: Sobald das Urteil vorliegt, möchte Bürgermeister Noll prüfen, warum in Bamberg ganz anders als in den Vorinstanzen entschieden wurde. Papierfabrik-Geschäftsführer Palm hat im Primavera-Gespräch die Hoffnung auf konstruktive Zusammenarbeit mit der Stadt geäußert: Der Wellpappe-Umzug ins Alzenauer Industriegebiet Nord sichere den 250 Beschäftigten in Alzenau und Hasselroth den Arbeitsplatz. Die Stadt Alzenau erwartet jetzt eine zeitnahe Bebauung - laut Gericht ist außerdem noch eine Nichtzulassungsbeschwerde denkbar.