• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Energiewende im Kahlgrund: Solar auf über 60 Hektar?

Topnews
08.11.2022, 07:00 Uhr in Kreis Aschaffenburg
Whats App Image 2022 11 07 at 16 05 02
Protest gegen Photovoltaik auf Ackerflächen in Mömbris-Kaltenberg

ALZENAU/MÖMBRIS/SCHÖLLKRIPPEN. Im Kahlgrund sorgt die Energiewende für hörbares Murren bei den Menschen. An zahlreichen Stellen haben Investoren inzwischen neue Photovoltaik–Anlagen geplant. Nach Primavera-Recherchen sollen zwischen Alzenau und Schöllkrippen über 60 Hektar freie Flächen mit Solar–Kraftwerken zur Stromerzeugung bebaut werden. Bei Sommerkahl, Königshofen, Schimborn und zwischen Albstadt und Somborn sollen die größten Anlagen entstehen. In Königshofen hat sich der Widerstand zu einer Bürger-Initiative formiert. gegen die Energiewende und gegen mehr Solar Strom ist eigentlich kaum jemand im Kahlgrund. Aber die Bürgerinitiative sorgt sich um Ackerflächen, die verloren gehen, und um eine Verschandelung des Landschaftsbildes in den Kahlauen.

Mehr zum Thema

Whats App Image 2022 11 07 at 16 21 24
Der geplante Solarpark zwischen Albstadt und Somborn