• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Wegen Vanadalismus: Schließung des Schulgeländes in Wächtersbach

13.12.2021, 09:02 Uhr in Lokales
Waechtersbach von oben

WÄCHTERSBACH. Aufgrund von regelmäßigen Sachbeschädigungen und Ruhestörungen, die außerhalb der normalen Unterrichtszeiten auf dem Schulgelände der Friedrich-August-Genth-Schule in der Vergangenheit begangen wurden und auch noch aktuell begangen werden, hat sich die Liegenschaftsverwaltung des Main-Kinzig-Kreises entschieden, das Schulgelände mit einem Zaun einzufrieden.

Wie im vergangenen Jahr in der Presse berichtet, konnten bei einem gemeinsamen Treffen mit der Schulleitung, der Liegenschaftsverwaltung des Main-Kinzig-Kreises, den unmittelbaren Anwohnern zum Schulgelände, der Polizei und der Stadtverwaltung keine alternativen Maßnahmen erörtert werden. Stichpunktartige Kontrollen durch die Polizei und das Ordnungsamt waren nicht zielführend, eine permanente Bestreifung der Schule durch die Polizei ist personell nicht darstellbar.

Die regulären Zugänge zum Schulgelände bleiben erhalten, sie wurden mit einer Tür versehen. Ab Montag, den 13. Dezember, wird das Schulgelände ab 15.00 Uhr verschlossen und um 07.00 Uhr geöffnet. An Wochenenden bleibt das Schulgelände verschlossen.

Die örtlichen Vereine als Nutzer der kleinen Sporthalle erhalten einen Schlüssel, um diese weiterhin nutzen zu können.

Quelle: Stadt Wächtersbach